Portrait: The image she creates of herself

Between Quran and club culture: Somali-Ethiopian artist Hibo Elmi, hailing from Kampala, Uganda, explores questions of identity, origin, and social freedom. She has three artistic contributions planned for the Monheim Triennale: a concert performance, a DJ set, and a poetry reading.

Weiterlesen Portrait: The image she creates of herself

Review: Vom Leselicht ins Schwarzlicht

Bergsonist hat sich nach einem Philosophen benannt. Bei oberflächlichem Kontakt könnte man die Musik der in New York lebenden Produzentin Selwa Abd alias Bergsonist für die leibhaftige Verkörperung dessen halten, was der Großschreiber Simon Reynolds kürzlich – von harten Diskussionen umflort – noch spöttelnd „Conceptronica“ genannt hat.

Weiterlesen Review: Vom Leselicht ins Schwarzlicht

Dekadenrückblick: Die Ausweitung der Hörzone

Pop wurde im vergangenen Jahrzehnt vielfältiger, diverser, durchlässiger. Die wichtigste Entwicklung ist aber eine Ausweitung. Musik fast der gesamten Welt ist im globalen Norden angekommen. Das könnte das Ende von „Weltmusik“ bedeuten. Endlich.

Weiterlesen Dekadenrückblick: Die Ausweitung der Hörzone

Reportage: Geradeaus liegt die Zukunft

Zwei gegensätzliche und doch verwandte Musikstile ringen im westafrikanischen Côte d’Ivoire um die Herzen der Menschen. Zusammen erzählen Zouglou und Coupé-Décalé die jüngere Geschichte eines Landes, in dem nach zwei Bürgerkriegen in den Nullerjahren derzeit neue Unwetter aufziehen.

Weiterlesen Reportage: Geradeaus liegt die Zukunft